Klavierunterricht,  Online Klavierunterricht während der Coronakrise

Normalität in der Krise

Eine weitere Woche ist vergangen. Mittlerweile haben wir in Deutschland über 50000 Fälle und 338 Menschen sind gestorben. Während auf der ganzen Welt das Chaos herrscht, wirkt es in den eigenen 4 Wänden normaler als je zuvor. Ich komme zur Ruhe, die Wohnung ist ordentlich, ich habe Zeit für die Kinder, die Kinder putzen von alleine ihre Zimmer und kommen sogar aus eigenem Antrieb mit unserem Hund Gassi. Täglich gibt es vernünftiges Essen. Kein Gehetze, keine schnellen McDonalds-Besuche, da man vor lauter Stress nicht mehr zum kochen kommt. In dieser von Angst beherrschten Zeit, habe ich das Gefühl zu Hause ein Leben zu leben, wie es eigentlich sein sollte. Und so viel Angst der Gedanke an Corona und seine Folgen mir macht, die Angst eines Tages wieder in den normalen Alltag zurückzukehren ist genau so groß.

Der wöchentliche Einkauf ist der Stressmoment der Woche. So hetzt man wie ein gejagter Hase durch die Gänge, weicht den Menschen aus, flüchtet vor ignoranten Leuten, denen der Mindestabstand egal zu sein scheint, wartet geduldig an Regalen, bis sich die Leute davor endlich entschieden haben, und man selbst sich bedienen kann. Die Menschen wirken wie Kriminelle. Gesichtsmasken, Handschuhe, hochgezogene Rollkragenpullover. Sobald man den Supermarkt verlässt kommt das große Aufatmen.

Der Unterricht lief weiterhin sehr gut. Die eine oder andere Verbindung war mal schlechter, aber im Großen und Ganzen blieb das Netz stabil. Ich habe das Gefühl, dass es manchen Kindern schon fast mehr Spaß macht als im Studio 🙂 Sie arbeiten selbständig und sie haben endlich Zeit zu üben, da auch ihr Leben aufs Minimun reduziert wurde.

Anfangs Woche habe ich mein erstes YouTube-Video gedreht, in welchem ich mein Online-Studio präsentiere.

Obwohl ich normalerweise jede Videokamera scheue, hat es mir tatsächlich Spaß gemacht und es werden noch viele weitere Folgen.

Bleibt gesund,

Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.